Angst vor der Zukunft, Panik-Attacken,    Phobien...
        Jetzt wirksame Hilfe durch Selbsthypnose

                   
Die neue Mentale Angst-Therapie zur Selbstbehandlung 

  Jeder Mensch hat in seinem Leben schon einmal Angst gehabt. Besonders in unserer Zeit leiden  viele
   junge Leute und Menschen im besten Lebensalter regelmäßig oder zeitweilig unter Angstzuständen.
   Bei der derzeitigen Wirtschaftlage machen sich auch  viele Leute Sorgen um ihre Zukunft, die dann 
   ebenso zu Angstzuständen führen können.

   
Ängste sind unangenehme Gefühlszustände.
    Im ursprünglichen Sinn ist die Angst ein zentrales Motiv, das der Abwendung oder Vermeidung
einer 
   Gefahr gilt.

Verbunden mit Angstgefühlen sind verschiedene unangenehme Begleiterscheinungen, wie Unsicherheit, Unruhe, Zittern,  Zittern, Denk- und Wahrnehmungsstörungen, verstärkte Darm- und Blasentätigkeit, Kribbeln um den Mund und in den Händen, Schweißausbrüche, Anstieg von Puls- und Atemfrequenz, Herzbeschwerden, etc.
Eine Angst-Attacke klingt meistens in wenigen Minuten wieder ab, doch dann kommt die "Angst vor der Angst" und der oder die Betroffene fragt sich: "Kommt es noch einmal zu einem solchen Angstanfall...?"
Jetzt kommt also zur Angst-Attacke auch noch die so genannte  "Erwartungsangst" hinzu.

   Wenn jemand öfter Angstzustände hat, spricht man von einer Angststörung

    Die wenigsten Menschen sprechen jedoch darüber oder zeigen sie. Besonders Männer hassen eigene
    Schwächen und tun alles, damit niemand ihre Unsicherheit erkennen kann. Doch gerade Menschen, die
    immer versuchen, alles richtig zu machen und nach außen hin stark und souverän wirken, sind am 
    ehesten gefährdet, früher oder später eine Angst- oder Panikstimmung zu entwickeln.

Krankhafte Angst, also eine Angststörung erkennt man daran, dass sie praktisch aus heiterem Himmel auftritt, ohne dass ein besonderer Grund oder eine erkennbare Ursache vorliegt.

     Ursachen und Auslöser von Ängsten
     Im Unterbewusstsein versteckte Sorgen, wie Existenzangst, Psychische Überforderung, Angst um den'
    Arbeitsplatz, Leistungsdruck, Mobbing, soziale Probleme, familiäre Sorgen, Ehestreitigkeiten, können
    ebenso Auslöser für Angst- und Panikattacken sein, wie Reizüberflutung, Fehlernährung, Umweltgifte,
    Genussmittelmissbrauch, Lärmbelästigungen, nervliche Erregung, Elektrosmog, Stress etc.

   Wirksame Hilfe durch Selbsthypnose     
   Angststörungen, für deren Auslösung kein erkennbarer Anlass und auch keine organische Ursache
  
vorliegt, lassen sich sehr gut durch Hypnose in den Griff bekommen. Die Medizinische Heilhypnose ist
   eine wissenschaftlich anerkannte und hilfreiche Therapie. Die meisten Menschen scheuen davor jedoch
   zurück da sie glauben, 
dabei dem Hypnotiseur willenlos ausgeliefert zu  sein und evtl. Dinge zu tun, die
   sie sie  sonst nicht tun würden. Manche befürchten auch, während der Hypnose persönliche
   Geheimnisse  auszuplaudern. Diese Befürchtungen entfallen  bei der Selbsthypnose, da der Anwender
   genau weiß,  welche hypnotischen Befehle  er sich selbst gibt.

   Deshalb haben wir eine neue Art der Selbsthypnose  (Egosuggestion) entwickelt die
   sicherstellt,  dass Ihnen niemand ungewollt seinen Willen aufzwingen kann. 

  
Das Hinübergleiten in den hypnotischen Zustand, welcher zur Programmierung des Unterbewusstsein
   unbedingt notwendig ist, wird dabei durch ein so genanntes Hypnoskop© , eine quadratische Scheibe
   mit Spezial-Zeichnung ermöglicht, das der Anwender während des Abspielens einer CD fixieren muss.
   Die Mental-Formeln zur Beseitigung Ihrer  befinden sich auf dieser CD und können jetzt beim
   Abhören bis ins Unterbewusstsein vordringen und dort ihre Heilwirkung entfalten. Die Mental-Formeln
   sind zusätzlich mit den Heiltönen der Lebensschwingungen, dem so genannten "Sonnenton" unterlegt. 
   Das steigert zusätzlich die Konzentration und damit den Heileffekt.

Die Behandlung kann problemlos zu Hause durchgeführt werden. 
Sie liegen  entspannt auf einer Liege oder sitzen  locker in einem Sessel oder auf einem Stuhl, so, wie es für Sie  am bequemsten ist.

Das Hypnoskop©  (Größe 12 x 12 cm) wird im Abstand von ca. 50 bis 80 cm  für den Patienten gutsichtbar  aufgestellt oder aufgehängt.

Jetzt nur noch den CD-Player starten und einfach zuhören...

NORIMED - Angst - Therapie - CD  mit Hypnoskop© und ausführlicher Behandlungsanweisung          
Bestell-Nr.  CD  25


 
Einführungspreis   nur € 24,50                

 zur Online-Bestellung            Bestellschein  (per Post)                 E-Mail: norimed@t-online.de

 zur Startseite: www.norimed.de